• 24h Hotline 0660 68 62 670

Ablauf einer Betreuung

4 Schritte zu Ihrer 24 Stunden-Betreuung

Cura domo hat seit 2003 vieles an Erfahrungen sammeln können.

Dabei bemühen wir uns besonders den Einstieg in die 24-Stunden Betreuung für die Familie und die zu betreuende Person einfach zu gestalten. Beginnend mit einem unverbindlichen telefonischen Erstberatungsgespräch über eine transparente Angebotslegung bis hin zu Unterstützung beim Ausfüllen der Förderanträge begleiten wir unsere Familien.

Rufen Sie uns an! Alles beginnt mit einem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch mit einem unserer Regionalleiter! Dieser kommt direkt zu Ihnen nach Hause und kann aufgrund der eigenen langjährigen Erfahrung den entsprechenden Betreuungsbedarf erheben. Unsere Regionalleiter stehen Ihnen und Ihren Angehörigen für alle Fragen zur Verfügung und vieles lässt sich einfach bei einem persönlichen Gespräch besser bereden als nur über das Telefon.

Auch während der Betreuungszeit stehen wir stets als Ansprechpartner für unsere Familien und unsere Betreuer/-innen bei offenen Fragen und Wünschen zur Verfügung. Ihre Regionalleitung ist immer vor Ort und Ihr Ansprechpartner bei Veränderungen in der Betreuung, beim Ansuchen für die Förderungen beim Bundessozialamt, bei der Organisation von Pflegehilfsmitteln, u.v.m.

Nur wenn wir gemeinsam mit den Familienangehörigen, den Betreuer/-innen, den Regionalleitern und unserem Team in Schwechat für die zu betreuende Person arbeiten, kann die Betreuung funktionieren. Für uns zählen Kommunikation, Empathie und Ehrlichkeit in der Betreuung.

``Ich stehe Ihnen gerne zu allen Fragen bezüglich der Förderung der 24 Stunden-Betreuung beim Bundessozialamt zur Verfügung und übernehme auch gern die telefonischen Erstberatungen zum Thema 24-Stunden-Betreuung.``
Nicole Zahaby

— Nicole Zahaby

Büroleiterin

4 Schritte zu Ihrer 24 Stunden-Betreuung

Der Start einer 24 Stunden-Betreuung bedarf Fingerspitzengefühl. Oft sind die zu betreuenden Angehörigen gar nicht davon überzeugt, Hilfe und Unterstützung für die Bewältigung des Alltags zu benötigen. Manchmal muss die Betreuung sehr rasch starten, wenn die Krankenhausentlassung unmittelbar bevorsteht. Die langjährige Erfahrung und das Einfühlungsvermögen unserer Regionalleiter schaffen Vertrauen und helfen allen Beteiligten, dass die Betreuung zu Hause gut funktioniert.

1.

Kontakt aufnehmen

Sie haben Interesse an einer Betreuung oder einfach Fragen zum Thema 24 Stunden-Betreuung? Für ein persönliches und kostenloses Erstgespräch mit unserem Regionalleiter für Ihre Region, finden Sie im nachfolgenden Link den Ansprechpartner für Ihr Bundesland.

2.

Kosten ermitteln

Mit nachfolgendem Kostenrechner können Sie sich schon vorab einen Überblick über die monatlichen Gesamtkosten verschaffen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den dargestellten Kosten um einen Alles-Inklusive-Preis handelt und keine zusätzliche Kosten für An- und Abreise, Sozialversicherung, etc. verrechnet werden.

3.

Bedarfsanalyse

Unser Regionalleiter macht sich vor Ort ein Bild über die tatsächliche Betreuungssituation und erstellt für Sie ein maßgeschneidertes Angebot. Im nachfolgenden Link finden Sie eine detaillierte Übersicht der unterschiedlichen Betreuungspakete.

4.

Beginn der Betreuung

Innerhalb von 3 Werktagen kann Ihnen cura domo eine passende Betreuungsperson vermitteln. Dabei wird diese von unserem Regionalleiter persönlich vorgestellt und er unterstützt Sie auch weiterhin bei allen Formalitäten (Antrag 24 Stunden-Förderung, Pflegegeldeinstufung, etc.).

Sie haben noch Fragen?

Vielleicht finden Sie die Antwort auf unserer FAQ-Seite mit den am häufigsten gestellten Fragen.

Was zeichnet uns aus?

  • Auswahl der Personenbetreuer/-innen nach strengen Qualifikationskriterien (u.a. polizeiliches Führungszeugnis, ärztliches Attest, Ausbildungszertifikate, etc.)

  • Regelmäßige Qualitätskontrollen von österr. Diplomkrankenschwestern

  • Umfangreiche Infomappe mit allen Förderunterlagen und Unterstützung bei allen behördlichen und administrativen Wegen für Patienten und deren Angehörige

  • Ein Gesamtpreis: Keine weiteren Kosten wie Taschengeld, SVA-Beiträge, Wirtschaftskammerbeiträge, Reisekosten usw.

  • Taggenaue Abrechnung

  • Kostenfreier Tausch, wenn die Chemie zwischen der zu betreuenden Person und unserer Personenbetreuerin nicht stimmen sollte

  • Keine langfristige Bindung

  • Es ist jederzeit ein Umstieg auf ein anderes Pflegeprodukt möglich

Online Schnellanfrage

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot! Damit wir Ihre Anfrage rasch bearbeiten können, bitten wir Sie folgendes Formular möglichst vollständig auszufüllen.

Sollten Sie weitere Fragen haben oder lieber telefonisch Kontakt aufnehmen, so sind wir unter +43 1 33 67 000 (Montag – Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr) oder unter unserer 24 Stunden-Hotline +43 660 68 62 670 gerne für Sie erreichbar.



Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutz*

Skip to content