• 24h Hotline 0660 68 62 670

Erinnerungsperle


28. Oktober 2019

Irgendwann, es ist schon viele Jahre her, wohnte bei uns zu Hause in Rumänien in unserem Dorf eine Arztfamilie mit welcher wir befreundet waren. Zu jener Zeit waren meine beiden nun erwachsenen Söhne noch kleine Kinder. Unsere Kinder waren gleich alt, gingen in den gleichen Kindergarten und waren miteinander befreundet.

Wir verstanden uns sehr gut mit den Eltern der Kinder und die Familie war des Öfteren bei uns zu Besuch. Während die Kinder miteinander spielten, haben wir uns über Gott und die Welt unterhalten. Unter anderem erzählte die Frau empört, sie ist Kinderärztin, dass sie auf Grund der schlechten Straßen in Rumänien täglich die Schuhe ihrer Familie putzen müsse. Dagegen würden ihre ehemaligen Universitätskollegen, welche im europäischen Ausland arbeiten, für ihre deutschen Sprachkenntnisse eine monatliche Abgeltung bekommen. Ich war zutiefst erstaunt und mir schien das damals nicht sehr glaubwürdig.

Jetzt fast 30 Jahre später, ich bin nun seit einigen Jahren Altenbetreuerin in Österreich, freut es mich riesig, dass ich nun für meine Deutschkenntnisse welche ich mir im Laufe der Jahre in Rumänien angeeignet habe, eine monatliche Abgeltung in Form eines Geldbetrages bekomme.

Mit Freude bedanke ich mich bei der Familie welche mich dafür bezahlt. Ebenso möchte ich mich bei der Agentur Cura Domo bedanken welche mir diese Arbeit in Österreich ermöglicht.

Elisabeta D.

Skip to content